Rasierer

Ein Rasierer ist die kurze Bezeichnung für einen Rasierapparat oder auch Bartschneider. Das Wort stammt ursprünglich aus dem Lateinischen. Hier wird das Wort rasura verwendet um Schaben oder Kratzen zu beschreiben. Rasura ist demnach der Wortstamm für die Rasur und somit auch den Rasierer.

Rasierer gibt es in unterschiedlichen Arten aus Ausführungen. So war die Grundform sicherlich das Rasiermesser, also ein Messer mit welchem die Barthaare oder Behaarung geschnitten oder gekürzt wurde. Der Systemrasierer oder auch Nassrasierer war ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Rasiererentwicklung welche heute mit den elektronischen Rasierern seinen Gipfel erreicht hat.

Rasierapparat

Ein Rasierapparat ist eine Werkzeug oder Gerät mit welchem man Haare stutzen, trimmen oder schneiden kann. In Der Regel wird das Gerät verwendet um die Haare sehr kurz oder auf einem kurzem Niveau zu schneiden. Es gibt verschiedene Arten und Auführeungen von Rasierapparaten, wie bspw. das Rasiermesser, der klassische Nassrasierer oder der moderne Elektrorasierer in unterschiedlichen Modellen und Klingentypen. Alle Modelle haben den gleichen Nenner der Klinge. So verwendet man zum schneiden der Haare Rasierklingen.

Es gibt unterschiedliche Hersteller von Rasierapparaten, insbesondere Braun Rasierer und Philips Rasierer sind für die Qualität und Langlebigkeit der Produkte bekannt.

Nassrasierer

Schere FriseurEin Nassrasierer ist eine Rasierapparat welcher bei nasser Haut verwendet wird. So wird hierbei die Haut befeuchtet, idealerweise mit Rasierschaum eingeschäumt welcher die Haut felxibel und die Barthaare geschmeidiger macht. Nun kann mithilfe des Rasierer, welcher scharf Rasierklingen eingesetzt hat die Rasur beginnen. Der Nassrasierer ist eine Gegensatz zu einem elektronischen Rasierer bzw. Elektrorasierer da dieser auch bei trockener Haut genutzt werden kann.

Nassrasur

Eine Nassrasur ist eine Form der Rasur, bei welcher in der Regel Rasierschaum und Wasser zum Einsatz kommt. Die Trockenrasur im Gegensatz kann mit einem modernem Elektrorasierer durchgeführt werden, hierbei wird kein Rasierschaum benötigt. Der Rasierschaum wird dafür verwendet die Barthaare geschmeidiger und weicher zu machen, sodass es zu weniger Hautirritation bei der Rasur kommt.

Mittlerweile gibt es ebenfalls Elektrorasierer mit welchen man eine Nassrasur durchführen kann, diese sind sogar so wasserfest dass man diese unter fließendem Wasser oder der Dusche verwenden kann.

Trockenrasierer

Der Begriff Trockenrasierer ist ein Synonym mit Elektrorasierer, da es mit dieser Art der Rasur möglich ist ohne Rasierschaum zu rasieren. Im Gegensatz hierzu steht die Nassrasur – also ein Einschäumen des Bartes mit anschließender Rasur durch einer oder mehrerer Klingen.

Die Trockenrasur bzw. der Trockenrasierer bietet die Möglichkeit mit rotierenden Klingen eine schnell Rasur zu ermöglichen. Die Haare werden nicht wie bei einer Nassrasur „gezogen“, somit ist ein Entfallen des Einschaumens möglich.